Nachrichten

now browsing by category

 

hna.de: Anschlag auf „Pferdeschänder“? Mann könnte Opfer von Selbstjustiz geworden sein

Espenau. Auf einem Espenauer Hof hat sich ein Mann an Pferden vergangen. Nun soll der 51-Jährige schwer verletzt auf der Straße gefunden worden sein.

Die Polizei will weder bestätigen noch dementieren, ob es sich bei dem Opfer um den mutmaßlichen Pferdeschänder handelt.

http://www.hna.de/kassel/kreis-kassel/espenau-ort83872/anschlag-pferdeschaender-51-jaehriger-espenau-koennte-opfer-selbstjustiz-geworden-sein-5197672.html

localo24.de: Brutale Selbstjustiz im Pferdeschänder-Fall von Espenau?

Espenau. Es war ein Fall, der für Wut und Ekel in der gesamten Region sorgte: Videokameras hatten in einem Stall in Espenau dokumentiert, wie im Frühjahr dieses Jahres ein Mann sich an einem Pferd sexuell verging (der EXTRA TIP berichtete).  Jetzt hat die schlimme Geschichte ihre entsetzliche Fortsetzung gefunden.
Nach Informationen des EXTRA TIP soll der tatverdächtige Pferdeschänder, in Espenau und Umgebung namentlich bekannt,  Opfer eines brutalen Angriffs geworden sein.

http://lokalo24.de/news/brutale-selbstjustiz-im-pferdeschaender-fall-von-espenau/586645/

svz.de: Schlägerei nach Sex mit Pony – Prozess gegen Zahlung von 400 Euro eingestellt

Bewohner eines Pferdehofs schlagen einen 29-Jährigen nach möglichem Fall von Sodomie nieder. Das Amtsgericht Grevesmühlen stellt das Verfahren gegen sie ein.

http://www.svz.de/lokales/gadebusch-rehnaer-zeitung/prozess-gegen-zahlung-von-400-euro-eingestellt-id10036056.html

ZETA-Blog: #OpNullDenmark

Unter dem Hashtag #OpNullDenmark haben sich Aktivisten seit dem 8. Juni 2014 zusammengefunden, die für ein Verbot sexueller Handlungen zwischen Menschen und Tieren in Dänemark kämpfen. Dabei beziehen Sie sich wie schon viele andere vor ihnen auf den Artikel aus der kostenlosen dänischen 24Timer, auf den wir schon an anderer Stelle eingegangen sind.

http://blog.zeta-verein.de/2015/04/opnulldenmark/

VICE: Wir haben mit dem Zoophilie-Befürworter gesprochen, der Sex mit einem Delfin hatte

Dolly das Delfinweibchen starb an einem gebrochenem Herzen. Das glaubt jedenfalls Malcolm Brenner.

Viele würden Brenner, der vor mehr als vierzig Jahren mit Dolly Sex hatte, einen Perversling, einen Tierquäler oder zumindest einen kranken Mann nennen. Bis zum heutigen Tag aber beschreibt Brenner, der jetzt das Thema eines Dokumentarfilms ist, die Begegnung als wundervolle, beinahe spirituelle Erfahrung.

https://www.vice.com/de/read/wir-haben-uns-mit-dem-zoophilie-befuerworter-unterhalten-der-sex-mit-einem-delfin-hatte-232

Mail Online (UK): ISIS savages stone a man to death for ‚bestiality’…

New images have been released by the Islamic State showing the jihadis savagely stoning a man to death after accusing him of bestiality and ‚having a homosexual affair‘.

The graphic photo report shows a man being bombarded with rocks in a remote stretch of the western province of Homs in front of crowds of bloodthirsty onlookers.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3031585/ISIS-savages-stone-man-death-gay-Assad-spy-throat-slit-beheaded-latest-hideous-executions.html

Huffinton Post: Ex-PETA-Mitarbeiterin behauptet, dazu angehalten worden zu sein, Tiere zu stehlen und zu töten

Eine Frau, die vor fünfzehn Jahre für die Organisation PETA als Mitarbeiterin tätig war, behauptet nun, dass sie von ihrer Chefin Ingrid Newkirk ermutigt wurde, Tiere zu stehlen und zu töten. Auch Akten habe sie gefälscht.

http://www.huffingtonpost.de/douglas-anthony-cooper/whistleblower-fruehere-pe_b_6686664.html?ncid=fcbklnkdehpmg00000002

Anm.: Dieser Artikel hat nichts mit zoophilen Themen zu tun, aber da PETA mit Unwahrheiten gegen zoophile Menschen (z.B. der Behauptung, man wisse von Tierbordellen) vorgeht, halte ich es für interessant, hier zu dokumentieren, um was für einen Verein es sich handelt.

infodocc: Tierschänder, Vergewaltiger, Kinderschänder und Leichenverteiler – teilen, teilen, teilen?!

Jeden Tag eine gute Tat, denken sich viele und drücken voller Befriedigung den Teilen-Button auf Facebook. An ertrinkenden Kindern laufen die einen tatenlos vorbei, die anderen halten mit ihren Handykameras auf die Unfallopfer am Straßenrand drauf – Scheiß auf Erste Hilfe.

http://www.infodocc.info/private-fahndungsaufrufe-tierschaender-vergewaltiger-kinderschaender-leichenverteiler-teilen/

The federalist: A Funny Thing Happened On The Way To The Vomitorium

So are you ready to set aside “Fifty Shades of Grey” and talk about the normalization of sexual relations between humans and animals?  Seriously, in November New York Magazine ran an exhaustive interview with a 42-year-old man from Canada who described in graphic detail his love affairs with horses.

http://thefederalist.com/2015/02/10/a-funny-thing-happened-on-the-way-to-the-vomitorium

Berliner Herold: Petition fordert Recht auf Eheschließung zwischen Mensch und Tier

Es sind schon recht spezielle Tierfreunde, die sich mit ihrer Forderung an die Bundesregierung gewandt haben: Der Bund Deutscher Sodomisten München (BDSM) verlangt in seiner Petition an die Bundesregierung eine Legalisierung der Ehe zwischen Mensch und Tier.

http://berliner-herold.de/politik/gesellschaft/petition-fordert-recht-auf-eheschliessung-zwischen-mensch-und-tier/

PS: Achtung Satire 😉